Willkommen zu Lebenskunst und Wohlsein

 

Massagen  Seminare  Vorträge  Ausbildungen

 "Wie oft muss ich eigentlich massiert werden, damit ich nicht mehr verspannt bin?"  werde ich oft von meinen Kunden gefragt.

 

Jeder möchte es haben, dieses gelöste Gefühl, die Geschmeidigkeit der Muskeln und der Knochen, das Abwerfen der Alltagslasten, die sich in festhaltenden Muskeln zeigen,  die Entspannung, die sich damit auch im Geist breit macht.

 

An dem Zusammenhang der gelösten Muskeln und des gelösten Geistes können wir jedoch schon sehen, wie komplex dieses Thema ist und dass sich diese Frage nicht mit einem "einmal pro Woche" oder "einmal pro Monat" oder gar "täglich" beantworten lässt.

 

Viel hilft nicht immer viel - vielmehr gilt es alle Lebensbereiche anzuschauen und die Bereiche zu integrieren, die zur Muskelverspannung beitragen.

 

Selbstverständlich ist da einer der Hauptfaktoren die Alltagshaltung. Jeder, der im Büro arbeitet, kennt die damit einhergehenden Schulter Nacken Verspannungen. Diese lassen sich per Massage lindern, aber wenn es nur bei Massage bleibt, werden sie wiederkehren.

 

Was tust Du in diesem Fall zum Ausgleich? Wieviel Bewegung beinhaltet Dein Alltag? Und welche Art der Bewegung? Hast Du einen Muskelapparat, der gut auf Cardiotraining, Joggen und eine starke Zufuhr von Blut und Sauerstoff in Deinen Gefässen reagiert? Oder bist Du eher der Typ mit verkürzten Muskeln und brauchst eine Routine in Stretching und Yoga?

 

Oder reagierst Du schnell emotional auf Stress und brauchst eher ein Geistestraining wie MBSR (Achtsamkeitbasierte Stressreduktion) um Gewahrsein in Dein Leben und zwischen Dich und die Anforderungen Deines Lebens  zu bringen? Ist es vielleicht Zeit alte Muster loszulassen und Dir dabei Unterstützung mit einer prozessorientierten Massage zu gönnen (Kategorie "Go Deep")?

 

Und wie steht es um die Qualität Deiner Faszien (Bindegewebsfasern, die im Körper quasi alles an seinem Platz - und doch geschmeidig - halten)?

Trinkst Du genug Wasser? Bist Du übersäuert? Wie sieht Deine Versorgung mit Mineralien und anderen Nährstoffen aus? Hat Dein Körper alles, was er braucht, um optimal funktionieren zu können, oder funktioniert er eigentlich die ganze Zeit im Notfallmodus und Du hältst es für Altwerden?

 

Muskelverspannungen erzählen Geschichten. Deinem Körper zu lauschen und zu verstehen, wo er unterstützt werden möchte, ist meine Aufgabe. Dich zu begleiten in den verschiedenen Bereichen eine Balance herzustellen ist mir eine Freude.

 

Und so ist eine Massage in der Soul Connection eben nicht nur eine Massage, sondern eine Lifestylebegleitung auf allen Ebenen.

 

Das vielschichtige Behandlungsangebot ist so gestaltet, dass es Dich typgerecht begleiten kann und sowohl Deinem Muskelapparat, als auch Deinem Biorhythmus und den Anforderungen Deines Lebens begleitend gerecht wird.

 

So kann nach einem nervenaufreibenden Tag bei der Arbeit eine besänftigende "Essential Wonder" Massage mit therapeutisch wirksamen ätherischen Ölen eine viel grössere Wirksamkeit entfalten, als eine tief ins Gewebe gehende und die Schmerzgrenze erforschende "Fix it" Massage. Diese ist wiederum wirklich hilfreich, wenn Du Dich so richtig schön verhockt hast und mit Bewegungseinschränkungen zu kämpfen hast (zum Beispiel: steifer Nacken).

 

Mit einem starken Therapeutennetzwerk im Hintergrund und einem reichhaltigen Angebot an Seminaren und Vorträgen biete ich Dir Optionen, um Dein Leben aus neuen Perspektiven zu entdecken, Zusammenhänge zu erkennen und Schritte in Richtung Balance und mehr Lebensfreude zu gehen. Eine stärkere Leistungsfähigkeit und Stressresistenz stellen sich dabei automatisch ein, ebenso ein stärkeres Gewahrsein für Deinen Körper und seine Bedürfnisse.

 

So gehört zu jedem Ersttermin eine gründliche Anamnese und Bedarfsklärung, so dass ich Dich optimal unterstützen kann. Selbstverständlich kannst Du auch "einfach nur mal so für eine Massage" vorbeischauen - die Lifestyleberatung ist eine Option und kein Muss.

 

Du darfst mich dann nur nicht fragen,  wie oft Du massiert werden musst, damit Du nicht mehr verspannt bist. :-)

 

Was auch immer Dein Anliegen ist: sei willkommen und vereinbare einen Kennenlerntermin!

Eine Wohltat für Körper, Geist und Seele wird es ganz bestimmt!

 

Herzlichst,

 

Annikki Ekelund

 

Finde Tipps zu Lebenskunst und Wohlsein
auf Facebook

Sri Lanka Tamil Veggie Kochkurs

mit Sumati Thangavel

Massage des Monats:

 

Pohaku Power - Heisse Lavasteinmassage

90 min. 135 Chf

120 min. 180 Chf

Details

MBSR (Mindful Based Stress Reduction)
nach Prof. Dr. Jon Kabat Zinn
Achtsamkeits- und Stressbewältigungstraining

mit Anja Nothelfer
3.-5. Februar 2017

Details

10% Rabatt auf alle Massagen für alle meine

aktiven Lifeplus Partner

Verschenke Wohlsein für

Körper, Geist und Seele: